Die Live-Casino-Profis von Evolution Gaming sind nicht aufzuhalten

Silke Fisher - 24-02-2020

Evolution Gaming verzeichnet solides WachstumDie Live-Casino-Experten von Evolution Gaming haben ihren Finanzbericht für 2019 veröffentlicht. Ein kurzer Blick in den Bericht lässt schnell erkennen, dass das Unternehmen im Laufe des Jahres mit einer beeindruckenden Steigerung der Betriebseinnahmen um 51% im Vergleich zum Vorjahr außerordentlich erfolgreich war. Das Jahresergebnis beläuft sich somit auf insgesamt 106 Millionen Euro.

Auch beim Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) war der Anstieg enorm: Er sprang um insgesamt 77% auf einen Betrag von 55,8 Millionen Euro. Damit konnte ein Jahresüberschuss von beeindruckenden 46,8 Millionen Euro erzielt werden.

Selbstverständlich war das Unternehmen hocherfreut, den Bericht zu präsentieren, und CEO Martin Carlesund nutzte die Gelegenheit, um eine Erklärung abzugeben.

Globale Expansion

Carlesund kam gleich zur Sache und erklärte, dass 2019 ein überwältigender Erfolg gewesen sei, mit einem markanten Wachstum in allen Bereichen. Er betonte, dass 2018 bereits ein Rekordjahr gewesen sei, freute sich aber, dass 2019 selbst diese hohen Maßstäbe übertroffen habe. Anschließend erläuterte er, wie diese außergewöhnliche Leistung erreicht wurde, und verwies auf die Reihe neuer Live-Casino-Spiele, die in der Kategorie Gameshows veröffentlicht wurden.

Darüber hinaus stellte Carlesund fest, dass nicht nur die neuen Titel zu einem solchen Erfolg geführt hätten, sondern auch eine wachsende weltweite Nachfrage nach Live-Casino-Spielen in allen regulierten Märkten, die von Monat zu Monat immer größer wurde.

Zum Schluss verwies Carlesund noch auf einige der neuen Kunden, die das Unternehmen im Laufe des Jahres gewinnen konnte, darunter Flutter Entertainment, Paddy Power und Betfair.

ICE London Showcase

Als ob der beeindruckende Finanzbericht nicht schon genug wäre, legte Evolution Gaming darüber hinaus einen starken Auftritt bei der ICE-Veranstaltung in London hin, die vom 4. bis 6. Februar stattfand. Bei der Veranstaltung wurden 12 neue Spiele vorgestellt, darunter auch neue Varianten klassischer Live-Casino-Spiele. Power-Blackjack, Speed-Blackjack und Instant-Roulette gehörten zu den Neuvorstellungen, die am besten angenommen wurden.

Aber der Ausreißer-Erfolg von Evolution Gaming, der alles andere auf der ICE London in den Schatten stellte, war zweifellos Crazy Time. Das Studio hatte den Titel vor der Enthüllung als eine revolutionäre Live-Casino-Kreation bezeichnet, und als das Spiel schließlich vorgestellt wurde, stellte sich es auch als genau das heraus.

Der starke Finanzbericht 2019 sowie die Aufsehen erregenden neuen Titel machen deutlich, dass Evolution Gaming noch stärker auf dem richtigen Weg in eine glänzendere Zukunft unterwegs ist als je zuvor. Doch erst die Zukunft wird zeigen, ob 2020 ein ebenso erfolgreiches Jahr werden wird.